Die besten Call of Duty Tipps

Die meisten Jugendlichen geben ihr Geld mittlerweile für PSN Guthaben oder ähnliches aus. Online kann man auch per Handyguthaben aufladen. Man kann sich nämlich einige Features viel schneller freischalten, wenn man echtes Geld investiert. Auf der PlayStation sind vor allem Call of Duty und Fifa sehr beliebte Spiele.

Call of Duty ist ein Kriegsspiel, bei dem es viele Sci Fi Schlachten gibt. Zu Beginn ist es sicher nicht ganz so einfach reinzukommen, allerdings kann man mit wenigen Tricks und Tipps schneller ins Spiel reinkommen und Auseinandersetzungen gewinnen. Ganz egal ob man am PC, der Xbox oder der PlayStation 4 spielt – es gibt immer Tipps, die man sich zu Herzen nehmen sollte. Der wichtigste Tipp ist, dass man dem Hitmarker auf dem Bildschirm stets Beachtung schenken sollte. Diese kleine aber sehr wichtige Anzeige ist nämlich die einzige Anlaufstelle, wenn man wissen möchte, ob man Gegner, die weit entfernt sind, überhaupt treffen kann. Dies kann tatsächlich überlebenswichtig sein, damit man nicht sinnlos Munition vergeudet. Die Minimap ist der Freund eines jeden Spielers von CoD. Hier kann man nämlich genau sehen, wo sich bekannte Gegner und Verbündete aufhalten und wer gerade auf wen schießt oder attackiert. Es ist also eine ideale Möglichkeit, das Schlachtfeld schnell im Blick zu haben sich einen gewissen Überblick zu verschaffen. Man kann auch immer mit Soldaten rutschen und genau diese Fähigkeit sollte man auch nutzen, insbesondere dann, wenn man Kämpfe aus nächster Nähe bevorzugt. Zudem stellt dies eine ideale Möglichkeit dar, den Gegner loszuwerden, wenn er einen schon länger verfolgt. Wenn man seine gesamte Munition verschossen hat und der Feind noch nicht tot ist, sollte man nicht nach Patronen suchen, sondern zur Zeitwaffe wechseln und den Angreifer erst mal fertigmachen, bevor man dann die richtige Waffe wieder aktiviert. Hoch und weit springen sind auf jeden Fall gute Eigenschaften und man sollte dies auch tun, wenn man die gegnerischen KI erst gar nicht schießen lassen möchte. Es gibt bei CoD eine Fähigkeit, bei der man wie ein Hase hoppeln kann und genau diese wird einem in solchen Situationen schnell weiterhelfen. Es macht es den Feinden schier unmöglich die genaue Position zu erfassen und zu schießen. Zu guter Letzt sollte man stets bedenken, dass man eine schwere Rüstung hat, die auch Geräusche verursacht. Demnach hören die Gegner einen, wenn man nicht aufpasst. Wenn all diese Tipps zu Beginn beherzigt werden, wird man erst mal keine Probleme haben sich in dem Spiel gut einzufinden. Der Rest kommt dann mit der Zeit und mit wachsender Erfahrung.

Auch interessant...