Video Türsprechanlage – So sichert man sein Zuhause gut ab

Bald ist wieder Urlaubszeit und viele haben große Angst vor Einbrüchen, weshalb es umso wichtiger ist, dass man sich reichlich absichert und das Eigenheim so sicher gestaltet wie möglich. Ein sicheres Signal für ein unbewohntes Haus ist ein überfüllter Briefkasten, weshalb man immer jemanden haben sollte, der diesen für einen leert. Man kann aber auch einfach seine Zeitungsabos unterbrechen oder einen Lagerservice beauftragen.

Wenn man seine Wohnung nicht beleuchtet, wird das früher oder später auffallen. Man kann deshalb mit Zeitschaltuhren arbeiten, damit man zum Beispiel eine weniger helle Stehlampe immer wieder ein- und ausschalten kann. Ein solches Gerät gibt es schon für weniger als 10 Euro und es handelt sich hierbei wirklich um eine gute und sinnvolle Investition. Zudem kann man mit Video Türsprechanlagen arbeiten. Zum Einen dienen diese für mehr Sicherheit, wenn man daheim ist aber andererseits wirken sie auch abschreckend für Verbrecher.

Viele Häuser liegen nicht sehr einsam, weshalb man immer viele Nachbarn hat, denen man auch Bescheid geben kann, dass sie ab und zu ein Auge auf das Haus werfen sollen. Sicherheitstechniken wie hochwertige Schlösser und Türen müssen ebenfalls unbedingt sein. Jedes Hindernis ist gut und auch Gartentüren sollte man abschließen können. Einbrecher bekommen es auf diese Weise viel schwerer gemacht und das schreckt immer ab. Ehe man in den Urlaub fährt, muss man alle Türen und Fenster gut abschließen, genauso wie Keller- und Garagentore, die gerne mal vergessen werden. Gekippte Fenster stellen immer ein besonders hohes Risiko dar. Preiswerte Rollläden sind für Einbrecher generell kein Hindernis, allerdings stellen sie in einem geschlossenen Zustand ein sehr deutliches Zeichen dafür dar, dass man nicht zuhause ist. Deshalb sollte man diese besser weg oder geöffnet lassen. Leitern sollte man am besten einschließen, auch wenn das mit etwas Arbeit verbunden ist. Diese können nämlich besonders gut als Aufstiegshilfen verwendet werden und machen es Einbrechern demnach einfacher die Beute aus dem Haus zu stehlen. Bei langer Abwesenheit sollte man generell immer die Anrufbeantworter ausschalten und dort auf keinen Fall Nachrichten hinterlassen, dass man sich gerade im Urlaub befindet. Idealerweise kann man das Telefon einfach auf das Handy umleiten. Man kann zudem Zeitschaltuhren verwenden, damit ein bisschen Leben in die Wohnung kommt. Hierzu kann man ein Radio oder den TV laufen lassen. Auch das wird abschrecken.

Auch interessant...